MAXIMILIAN GELLER CLASSICS

Ruhig, unaufgeregt, beinahe kühl und lässig servieren die fünf Musiker einen brillant formulierten Grenzgang zwischen Klassik und Jazz. Fast schwerelos wirkt das inspirierte Spiel zwischen heiterer Melancholie und tiefer Ernsthaftigkeit.

Brigitte Geller
Die Schweizer Sopranistin ist nach Zürich und Heidelberg seit 1998 festes Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin, wo sie große Partien des lyrischen Fachs interpretiert. Sie wirkte bei Konzerten u.a. der MDR-Kammerphilharmonie, des RIAS-Kammerchors, der English Baroque Soloists unter Sir Eliot Gardiner, der Akademie für Alte Musik Berlin, des Kammerorchesters »Carl Philipp Emanuel Bach«, des Concerto Köln und des Dresdner Barockorchesters mit.

Maximilian Geller
Der Saxophonist lebt seit 1992 in München und studierte davor in Berlin, Graz und New York. Er veröffentlichte einige CD‘s unter eigenem Namen. Vier Jahre lang war er im Ensemble der ‚Münchner Lach und Schießgesellschaft‘ tätig. Außerdem schreibt er zahlreiche Filmmusiken für Kino und TV.

Walter Lang
Seit 1999 leitet der Pianist Walter Lang sein eigenes Trio, das besonders in Japan sehr erfolgreich ist. Sein neuestes Projekt heiß t ‚ELF‘. Walter Lang spielt u.a. mit Lee Konitz, James Moody, Chico Freeman, Don Menza, Roy Hargrove und Dusko Goykovich.

Manolo Diaz
Geboren in Malaga, Spanien lebt der Kontrabassist seit 1988 in München.Als Sideman spielt er in unzähligen Formationen, zahlreichen Musicals, Theatern, Funk- und Fernsehaufzeichnungen.

Hajo von Hadeln
Der gefragte Münchner Schlagzeuger ist Begründer und Leiter der ältesten Band im deutschen Fernsehen, dem Trio: La Haze im DSF.

Maximilian Geller Copyright © 2010 | Kontakt | Drucken | Impressum | Sitemap